Türk Gücü FriedbergFC EderberglandTorjäger Younes Bahssou war Mann des Tages und der Wegbereiter für den ersten Sieg von Türk Gücü Friedberg in der Hessenliga.

Dabei begann der Spieltag kurios, kein geringerer als Klassenleiter Jürgen Radeck aus Ortenberg hatte eine Stunde vor Spielbeginn an die Vereine verkündet, dass die Partie in Ober-Rosbach auf natürlichem Grün stattfinden soll, was den gastgebenden Verein verständlicher Weise verwirrte.

Türk Gücü überzeugte nicht nur spielerisch und im Ausnutzen seiner Chancen sondern auch kämpferisch. Eine Tugend die in keinem Hessenligaspiel fehlen darf, denn keine Mannschaft wird dort nur spielerisch bezwungen. Die Friedberger erspielten sich ein klares Chancenplus und gingen verdient mit zwei Toren in Führung liegend in die Pause.

Auch in der zweiten Spielhälfte waren die Hausherrn überlegen. Ederbergland kam zwar ebenfalls vereinzelt zu Tormöglichkeiten, war aber insgesamt den Friedbergern an diesem Tag unterlegen. Und dann war da noch der Torjäger, Younes Bahssou. Er alleine machte schon den Unterschied aus. Mit seinen beiden Toren in der ersten Hälfte sorgte er für den Pausenstand und sein Handelfmetertor zum 4:0 wies ihn an diesem Tag zum dreifachen Torschützen aus.

Tabelle Hessenliga
Ergebnisse Hessenliga